Donnerstag, 24. November 2016

Lady Indira

Schon seit langem genäht, oft getragen und noch gar nicht gezeigt: meine Lady Indira nach einem Schnitt von mialuna.


Der Stoff war ein Reststück aus meinem Lieblingsstoffladen vor Ort Jippel. Wie schon beim Kauf vermutetet, reichte er nicht ganz, um die Ärmel in voller Länge gemäß Schnittmuster zuzuschneiden. Also setzte ich den Tipp der Verkäuferin um, das fehlende Stück 'andersrum' anzusetzen. Da der Stoff in beide Richtungen gut dehnbar ist, funktionierte das sehr gut.


Wenn man möchte kann man den Halsausschnitt ganz ohne Versäuberung nähen. Mir persönlich war er dann allerdings etwas zu weit, so dass ich ein Halsbündchen angesetzt habe. 



Das Zipfelshirt fällt nach unten weit und leger (gut zum 'überflüssige' Pfunde verstecken).


Die Fotos sind an unseren schönen Förde entstanden. Es war wie oft sehr windig und wie man an den zugekniffenen Augen erkennen kann, musste ich wohl in die Sonne blicken.

Aber immerhin haben wir es hin bekommen, dass im Hintergrund gaaaaanz klein ein Segelboot zu sehen ist. Ziel erreicht. 


Verlinkt bei: RUMS
Schnittmuster: Lady Indira von mialunaStoff: von
 Jippel
Das Schnittmuster wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt.